Dorf News - Doerth

Dörth , ein Dorf im Vorderhunsrück
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Dorf News


Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik in der Ortslage der Ortsgemeinde Dörth
und im Gewerbegebiet „Am Trinkborn“.

Die Ortsgemeinde Dörth hat die vorhandenen Straßenbeleuchtungsanlagen durch energieeffiziente LED-Leuchten ersetzt. Insgesamt werden 142 Leuchten umgerüstet. Dabei kommen ausschließlich Leuchten zum Einsatz, die den Anforderungen an Insektenfreundlichkeit (max. 3.000 Kelvin) und an eine geringe Lichtstreuung genügen. Mit der Sanierung der Straßenbeleuchtungsanlagen wird damit nicht nur ein Beitrag zum Klimaschutz, sondern auch zum Schutz nachtaktiver Insekten geleistet. Die Maßnahme kostete insgesamt rund 76.500 €. Die Maßnahme wird vom Bund mit 20 % aus Mitteln der nationalen Klimaschutzinitiative und zusätzlich vom Land Rheinland-Pfalz mit 20 % aus dem Programm „Zukunftsfähige Energieinfrastruktur“ gefördert. Nach der öffentlichen Ausschreibung wurde der Auftrag am 29. April 2019 an die Firma innogy Netz Deutschland GmbH vergeben. Die Bauarbeiten begannen am 21. Juli 2019 und sind mittlerweile abgeschlossen. Der Energieverbrauch reduziert sich um über 80 % im Vergleich zu vorher und dementsprechend werden sich künftig die Kosten dafür verringern. Bezogen auf die Projektlaufzeit von 20 Jahren werden dadurch fast 1,4 Millionen kWh elektrische Energie und über 800 Tonnen CO² eingespart.











Ein Anwohner berichtet zum Straßenbau









      Adventsfenster 2018

Thomas Blum

Ortsgemeinde Dörth
Am Dorngarten 13
D-56281 Dörth

Telefon: 06747 /2488901
Telefax: 06747 /2489463

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü